Erreichen Sie uns ...

Conrad von Soest Gymnasium

Paradieser Weg 92
59494 Soest
Telefon 02921 6422
Telefax 02921 665124

 

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo. - Do.:
8.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 14.30 Uhr
Fr.:
8.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 13.30 Uhr

 

 

  • SLIDER_europa.png
  • SLIDER_krativ.png
  • SLIDER_mint.png
  • SLIDER_sport.png
  • SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOS.png
  • SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOSIII.png
  • SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOS_II.png
  • Tag der offenen Tür Slider.png

Convos-Schüler im Landtag NRW und im Gespräch mit Abgeordneten

In die Rolle des Landtagspräsidenten fand sich Leonie (Ef) schnell ein: Sie begrüßte die anwesenden Landtagsabgeordneten und die Gäste des Parlaments souverän und erteilte den Sprechern der Fraktionen in der folgenden Plenardebatte zum Thema: „Wahlrecht ab Geburt“ das Wort.

Normalerweise nimmt der Parlamentspräsident André Kuper den leicht erhöhten Platz mit Blick auf die Abgeordneten des Düsseldorfer Landtags ein. Diesmal saßen jedoch knapp 100 Schülerinnen und Schüler aus NRW auf den Sitzen der Abgeordneten, unter ihnen auch 22 Convos-Schüler aus dem Sowi-Kurs der Einführungsphase.

In ihrer Rede vor dem Plenum sprach sich Sophie (als Sprecherin einer Fraktion) gegen ein Wahlrecht ab Geburt aus und forderte die Änderung des Gesetzes zu einem Wahlrecht ab 16. Nach mehreren Redebeiträgen der Schülerinnen und Schüler stimmten die „Abgeordneten“ mit großer Mehrheit dafür, den Gesetzesentwurf zur Überarbeitung in die zuständigen Ausschüsse zu verweisen. Damit war die erste Lesung im Plenarsaal beendet und die Schülerinnen und Schüler haben auf anschauliche Weise erlebt, wie der Landtag arbeitet und welchen Weg ein Gesetz gehen muss, bevor die Abgeordneten darüber abstimmen können. Parlamentspräsidentin Leonie hatte das letzte Wort, bedankte sich bei den Abgeordneten und verabschiedete sie.

Für unseren Kurs ging es weiter in einen Sitzungssaal mit Blick auf den Rhein, in dem Herr Heinrich Frieling, Landtagsabgeordneter der CDU aus dem Wahlkreis Soest, und sein wissenschaftlicher Mitarbeiter Alexander Wilzhaus, ehemaliger Convos-Schüler, auf uns warteten, um unseren Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort zu stehen.

In der Woche zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler des Sowi-Kurses die SPD-Landtagsabgeordneten Frau Marlies Stotz und Herrn Norbert Römer in den Unterricht eingeladen, um sich auf ihren Besuch des Landtags in Düsseldorf vorzubereiten. „Klare Antworten“ auf ihre vielseitigen Fragen hatten sie sich erhofft und vieles zu den Themen Kita-Plätze, Tempolimit, Kohleausstieg, Digitalisierung an Schulen, Steuergeldverschwendung, Situation der SPD und der Arbeit in der Landespolitik erfahren.

Eine gewinnbringende Erfahrung für die Schülerinnen und Schüler, die die Vorbereitung im Unterricht lebendig macht und zeigt, wie wichtig es ist, sich zu engagieren und – ab 18 – zur Wahl zu gehen!

 

Fotos aus dem Landtag: privat

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen