Erreichen Sie uns ...

Conrad von Soest Gymnasium

Paradieser Weg 92
59494 Soest
Telefon 02921 6422
Telefax 02921 665124

 

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo. - Do.:
8.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 14.30 Uhr
Fr.:
8.00 - 12.30 Uhr und 13.00 - 13.30 Uhr

 

 

  • SLIDER_europa.png
  • SLIDER_krativ.png
  • SLIDER_mint.png
  • SLIDER_sport.png
  • SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOS.png
  • SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOSIII.png
  • SLIDER_WIR_LEBEN_CONVOS_II.png
  • Tag der offenen Tür Slider.png

"Ensemble halb acht" mit Spende für die Aula-Technik

Am 20. Februar berichtete der Soester Anzeiger:

Eine „Wunderübung“ gelang dem „Ensemble halb acht“ mit seiner Inszenierung des gleichnamigen Erfolgsstücks von Daniel Glatthauer: Die Akteure Christian Kuntze, Johannes Pukrop und Monika Hufnagel sowie Spielleiter Werner Braukmann übergaben Andreas Heihoff, dem Leiter des Conrad-von-Soest-Gymnasiums sowie Christian Rudolph und Ben Jeretzky von der Technik AG jetzt eine Spende von 800 Euro.

Das Geld kam aus den Einnahmen der bisherigen Aufführungen zusammen und soll für die Verbesserung der technischen Ausstattung im Convos verwendet werden. In der Aula der Schule hatte die „Wunderübung“ Premiere gehabt. Dort hatte Regisseur Werner Braukmann als früherer Deutschlehrer mit seiner Theater-AG zahlreiche Stücke aufgeführt. Dort machte er auch als Pensionär mit seinem neuen Ensemble aus Ehemaligen weiter.

Zur Spende sagte Christian Kuntze, einer der Spieler: „Wir haben hier aus der Theaterarbeit so viel mitnehmen dürfen, auf diesem Weg wollen wir nun etwas zurückgeben.“

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen