Teilnahme am regionalen Wettbewerb „demokratisch handeln“

Demokratie und Menschenrechte sind keine Selbstverständlichkeit. Sie sind ein kostbares Gut, auf das wir als Gesellschaft sorgsam achten müssen. Der historisch-politischen Bildung und der Demokratiepädagogik kommt an unseren Schulen eine besondere Bedeutung zu. Auch in diesem Jahr haben sich zwei Schüler unserer Schule auf den Weg gemacht, unseren Beitrag zur Demokratie anderen interessierten Schüler: innen […]

MINT-Tag an Hochschulen

Am 1. Februar hat auf Initiative der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest ein MINT-Tag als Pilotprojekt für das MINT-Schulnetzwerk Kreis Soest stattgefunden. Dazu besuchten die Netzwerkschulen mit ca. 500 Schülerinnen und Schülern der Stufe 10 und 11 die Hochschule Hamm-Lippstadt und die Fachhochschule Südwestfalen. An den Hochschulstandorten in Hamm, Soest, Lippstadt und Meschede warteten 38 sehr […]

Convos-SchülerInnen bei der Vokabel-Sprintchallenge Latein erfolgreich!

Drei Lateinkurse der achten und neunten Klassen nahmen erfolgreich an der deutschlandweiten Sprintchallenge der Lateinapp Navigium® teil. Zusammen mit 216 weiteren Teams wollten die Kurse ihr Vokabelwissen unter Beweis stellen. Ziel war es, im Zeitraum von 19.-26.01.24 mit der Navigium-LernApp so viele Aufgaben wie möglich im Sprint-Format zu lösen. Hier müssen die jeweils richtigen Bedeutungen […]

Das MINT-Schulnetzwerk im Kreis Soest feiert Einjähriges!

Fünf Schulen gründeten vor einem Jahr gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH ein MINT-Schulnetzwerk zur Stärkung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) im Kreisgebiet. Durch den Zusammenschluss sollen Angebote erweitert und schulübergreifend nutzbar gemacht werden. Ziel ist die flächendeckende MINT(-Talent)-Förderung weiter auszubauen und zu verstetigen. Das MINT-Schulnetzwerk (Archigymnasium, Conrad von Soest Gymnasium, Europa-Gymnasium Warstein, […]

Convos-SchülerInnen reinigen Stolpersteine in der Soester Innenstadt

24 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 reinigten am 25. Januar aus Anlass des 79. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz an vier Stellen in der Soester Innenstadt die dort verlegten „Stolpersteine“ und setzten damit ein Zeichen gegen Antisemitismus, Rassismus und Intoleranz. Die „Stolpersteine“ sind kleine, im Boden verlegte Gedenktafeln aus Messing. In das […]

Neues aus dem Literaturkurs

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, wir haben nun alle leckeren Streetfood-Gerichte im Zuge unseres Koch-und Backprojektes gekocht und genossen. Wir sind uns einig: Für alle Geschmäcker ist etwas dabei! Vegetarische Köstlichkeiten und Fleischgenuss in sowohl süßen, als auch herzhaften Variationen verzaubern alle Sinne. Nun stecken wir in der Buchplanung und hoffen, euch schon bald […]

Stimmungsvolles Weihnachtsvolleyballturnier

Das Weihnachtsvolleyballturnier am Convos war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg! 16 Mannschaften traten bei bester Laune und unter dem tosenden Beifall zahlreicher Zuschauer gegeneinander an. Am Ende konnte sich das “Team Kebab” aus ehemaligen Schülerinnen und Schülern durchsetzen und siegte im Finale gegen die “Borussia Block Würstchen 09”. Dritter wurde “Torstens Truppe”, […]

Spitzenforschung zum Anfassen am Conrad von Soest-Gymnasium: Jugendliche erkunden Hightech-Ausstellung im InnoTruck

Am Montag und Dienstag, 11. und 12.12.2023 besuchte der InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) das Conrad von Soest-Gymnasium in Soest. Der doppelstöckige Truck zeigte eine Mitmach-Ausstellung rund um Innovationen und wichtige Zukunftsfelder wie Grünen Wasserstoff oder nachhaltige Technologien. Schülerinnen und Schüler lernten am Beispiel von über 60 Ausstellungsstücken, woran aktuell in Deutschland […]

„Tomorrow will be better“ – Nigeria aus nigerianischer Perspektive 

Afrobeats, football, languages …  – viele Themen kamen beim Besuch der Brüder Osita und Nnamdi Mordi in den beiden Q1-Englisch-LKs am 29.11.23 zur Sprache. Engagiert und anschaulich berichteten sie über ihr Heimatland, griffen Fragen der Schülerinnen und Schüler auf und reflektierten verbreitete Stereotypen in der Wahrnehmung des Anderen.  Am Ende der Doppelstunde mit zahlreichen persönlichen […]