Schulsanitätsdienst

Auf dieser Seite

AG's

Ganztag

Menüplan

Wir leben
erste Hilfe

Schulsanitätsdienst

Seit dem Jahre 2011 gibt es den Schulsanitätsdienst an unserer Schule. Momentan gibt es 25 ausgebildete Schüler in der EF und Q1 (Stand Mai 2022) die von Frau Olschewsky betreut werden.

Als Schulsanitäter:in helfen Schüler:innen aktiv und professionell, wenn jemandem etwas passiert. Nicht nur während des Schulalltags oder Schulfesten, sondern auch in ihrer Freizeit, beim Zeltlager, bei einem Konzert oder einfach beim Einkaufsbummel erkennen und versorgen SSD’ler Verletzungen. Sie treffen Entscheidungen – Pflaster oder Verband, Ruheraum oder Rettungswagen?
In ihrer Ausbildung lernen Schulsanitäter:innen alles Notwendige für diese wichtige Aufgabe.

Diese findet einmal im Jahr für neu einsteigende Schüler:innen in der EF statt und umfasst einen eintägigen Erste-Hilfe-Kurs. Bei Fortbildungen mit unserem Ansprechpartner Ralf Wischniewski und seinen Mitarbeitern vom EHS Management werden neu aufkommende Fragen besprochen oder verschiedene Unfallsituationen geprobt.

Für die Bereitschaftsdienste während der Unterrichtszeiten steht den Sanitäter:innen der Schulsanitätsraum zur Verfügung. Hier sind in jeder Pause Schüler:innen präsent und einsatzbereit. Falls vom Sekretariat innerhalb einer Stunde Hilfe benötigt wird, kann die diensthabende Rufbereitschaft erreicht und aus dem Unterricht geholt werden.

Anmeldungen am Convos

vom 06. bis 10. Februar 2023