Geschichte

Auf dieser Seite

AG's

Ganztag

Menüplan

Wir leben
unsere Geschichte

Willkommen am Conrad von Soest Gymnasium

Unsere Schule besteht – als Städtisches Conrad von Soest Gymnasium – seit 1976. In diesem Jahr zog das frühere Mädchengymnasium, das auf eine abwechslungsreiche Geschichte seit 1876 zurückblicken kann, in das neu errichtete Gebäude am Paradieser Weg.

Das Conrad von Soest Gymnasium hat einen Schwerpunkt im naturwissenschaftlichen Bereich – da fällt vor allem die Biologie-AG mit ihren internationalen Kontakten und Projekten ins Gewicht – und im sportlichen Angebot:

Seit 2009 ist unsere Schule „Partnerschule des Leistungssports“. Gemeinsam mit unseren Partnervereinen wurde das Ziel vereinbart, sportlich talentierten Schülern/innen in den Disziplinen Leichtathletik, Tennis, Handball und Bogenschießen die Möglichkeit zu bieten, ihr Engagement im Leistungssport mit einer erfolgreichen Schullaufbahn in Einklang zu bringen.

Seit 2011 wird Sport auch als Leistungskurs angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler finden ein großes Angebot an Arbeitsgemeinschaften vor, die nicht (allein) als Zusatzangebote gedacht sind: darstellendes Spiel in der Theater-AG, Konfliktbewältigung bei den Streitschlichtern, Einführung in die Naturwissenschaften und ihre Arbeitsweisen, Schach und Brettspiele, um nur einige Beispiele zu nennen.
Unsere Schule ist international engagiert. Neben dem Schüleraustausch mit Soester Partnerstädten sowie dem Schüleraustausch im Rahmen des Französisch-Unterrichts kommen in den bekannten und vielfach ausgezeichneten ökologischen Projekten die Schülerinnen und Schüler ständig mit Partnerschulen aus Polen, Ungarn, Holland und Schweden zusammen; das hat auch zu anspruchsvollen Geschichtsprojekten, etwa zum Thema Vergangenheitsbewältigung, geführt: ein besonderer Beitrag des Conrad von Soest Gymnasiums zur Gestaltung Europas.

Im Jahre 2000 bekam das Conrad von Soest Gymnasium für die „erfolgreichen und vorbildlichen Bemühungen … um den Frieden in Europa“ den WESTFÄLISCHEN FRIEDENSPREIS zuerkannt.

Schule in Zahlen

800 Schüler

65 Lehrer

24 Fächer

+ 1000 Stunden Unterricht

Anmeldungen am Convos

vom 06. bis 10. Februar 2023